Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.) (B.A., Fernstudium)

Typ Bachelor of Arts
Studienform Fernstudium
Studienbeginn jederzeit
Dauer 36 Monate
Bewerbungsfrist jederzeit
Kosten 13.968,00€
Sprache Deutsch
Orte Berlin, Calw, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hamm, Hannover, Heidelberg, Köln, Leipzig, Lörrach, Mannheim, München, Riedlingen, Stuttgart, Wertheim, Wien
Empfehlen

SRH Fernhochschule – The Mobile University / Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.) im Detail

Die Gesellschaft und die Gesundheitssysteme stehen vor großen Herausforderungen: Depressionen, Suchterkrankungen, Burnout und chronische Krankheiten nehmen immer mehr zu. Arbeitgeber und Arbeitnehmer müssen in den neuen Bedingungen anpassen und Arbeitsplätze gesünder gestalten.

Das berufsbegleitende Bachelor-Fernstudium zu Prävention und Gesundheitspsychologie beschäftigt sich mit diesen Fragen der Gesellschaft. Zentrales Thema an der SRH Fernhochschule ist die Gesundheitskompetenz – also die Fähigkeit, im täglichen Leben Entscheidungen zu treffen, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Mit dem Fernstudiengang Prävention und Gesundheitspsychologie können Sie zum Beispiel in Unternehmen beratend agieren.

Unser Bachelor-Fernstudium der Mobile University kombiniert Fachwissen aus Gesundheitsprävention und Gesundheitspsychologie mit Betriebswirtschaftslehre und dem Management. Zudem beschäftigen sich die Studierenden im Fernstudium Gesundheitspsychologie mit medizinischen, rechts- und sozialwissenschaftlichen Grundlagen sowie dem Gesundheitswesen.

Im Fernstudium Gesundheitspsychologie wählen Sie zwischen folgenden Spezialisierungen:

I  Gesundheits- und Patientencoaching
I  
Betriebliches Gesundheitsmanagement
I  
Führung und Gesundheit
Rehabilitationspsychologie

Voraussetzungen

  • Abitur oder Fachhochschulreife, Alternativ: Berufliche Qualifikation plus berufliche Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg

Bilder

Videos

Prävention und Gesundheitspsychologie studieren – an der SRH Fernhochschule

Wirken sich Ihre Entscheidungen positiv auf Ihre Gesundheit aus? Wie lassen sich Arbeitsplätze gesundheitsfördernd gestalten? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Studierenden des Bachelor-Studiengangs Prävention und Gesundheitspsychologie. Das Studium kombiniert Fachwissen aus der Gesundheitsprävention, zum Beispiel aus dem Bereich Bewegungs- und Ernährungslehre, mit betriebswirtschaftlichem Know-how.

Module

Selbstmanagement Gesundheitspsychologie Allgemeine Psychologie Medizinische Grundlagen Persönlichkeitspsychologie Angewandte Prävention und Gesundheitsförderung Gesundheitsföderung und Prävention Handlungsfelder der Prävention Angebotsstrukturen im Gesundheitssektor Rechtliche Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen Methoden der Gesundheitspsychologie

Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.)" sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen

Weitere Fernstudium Wirtschaftspsychologie Programme

Name Abschluss Dauer Kosten
Prävention und Gesundheitspsychologie (M.Sc.) Master of Science 24 12.936,00€
Psychologie (B.Sc.) Bachelor of Science 36 388,00€
Psychologie (M.Sc.) Master of Science 24 539,00€
Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) Bachelor of Science 36 13.968,00€
Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) Master of Science 24 13.968,00€
Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management (M.Sc.) Master of Science 24 12.936,00€
Empfehlen

Sie wünschen weitere Informationen?

Jessica Miehle
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.
13 Interessenten interessieren sich aktuell ebenfalls für diese Hochschule

Standort