Ihr Ratgeber zum Fernstudium Wirtschaftspsychologie
Jetzt vergleichen!

Formale Voraussetzungen für ein Fernstudium Wirtschaftspsychologie

Für die unterschiedlichen Studiengänge müssen Sie entsprechend des angestrebten Abschlusses unterschiedliche formale Voraussetzungen erfüllen.

Bachelor of Arts

Der einfachste Weg zum grundständigen Bachelorstudium führt über das Abitur oder die Fachhochschulreife. Als Bildungsausländer können Sie ersatzweise Ihren gleichwertigen internationalen Schulabschluss anerkennen lassen. Mit mittlerem Bildungsabschluss müssen Sie die Nachweise einer qualifizierten Berufsausbildung und der mehrjährigen Tätigkeit in einem anerkannten Beruf Ihrer Studienbewerbung beifügen. Auch die Handwerks- oder Industriemeisterprüfung inklusive mehrjähriger Berufserfahrung qualifiziert Sie zum Fernstudium Wirtschaftspsychologie mit Bachelorabschluss.

Master of Science

Für das Fernstudium zum Master in Wirtschaftspsychologie können Sie sich bewerben, wenn Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Mindestanzahl erworbener Credit Points verfügen. Darüber hinaus müssen Sie Berufserfahrung möglichst im Managementbereich nachweisen. Gute Englischkenntnisse und ein gutes Verständnis ökonomischer Zusammenhänge und Methoden sollten Sie ebenfalls mitbringen. Der entsprechende Nachweis ist in der Regel nicht vorgeschrieben.

Allgemeine Voraussetzungen für das Fernstudium Wirtschaftspsychologie

Um nach dem Fernstudium Wirtschaftspsychologie erfolgreich im Berufsleben anzukommen, ist der Studienerfolg in Form der nachgewiesenen Leistungen nach wie vor wichtig. Damit Sie gute Ergebnisse erzielen, ist nicht nur Ihre Lernbereitschaft relevant. Auch

  • Interesse an Kommunikation,
  • sichere Beherrschung internetbasierter Lerntechniken,
  • Sicherheit im Umgang mit Konfliktsituationen und
  • strategisches Denken

sind potentielle Erfolgsfaktoren, die Sie für das Studium der Wirtschaftspsychologie mitbringen sollten. Wenn Sie selbst in diesen Bereichen Defizite erkennen, sollten Sie sich im Verlauf des Studiums im Hinblick auf die künftigen Tätigkeitsfelder entsprechende Fähigkeiten aneignen.

Grundsätzlich sind bestimmte persönliche Einstellungen und Soft Skills Bedingung, um ein Fernstudium zu absolvieren. Die Mehrfachbelastung durch Beruf, Familie und Studium kann Sie an die Grenzen der Belastbarkeit bringen. Speziell in den Prüfungsphasen ist wichtig, dass Sie Ressourcen zur Entspannung und Aufrechterhaltung Ihrer Kräfte nutzen können. Aus diesem Grund sollten Sie vor Beginn des Wirtschaftspsychologiestudiums die sozialen Rahmenbedingungen optimieren und Familie und Freunde darum bitten, Sie aktiv und passiv zu unterstützen.

Neben wichtigen Fähigkeiten und Eigenschaften wie

  • Selbstmotivation,
  • Durchhaltevermögen,
  • Stressresistenz,
  • Zeitmanagement und
  • Selbstorganisation

müssen Ihre finanziellen Verhältnisse gesichert sein. Ideal ist eine krisensichere Festanstellung oder ein mindestens mittelfristiger Zeitvertrag, damit Sie nicht ausgerechnet kurz vor Studienabschluss in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten.  

Anzeigen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?